Home   Istrien   Dalmatien   UK   Baltikum   Polen   Tschechien   kuk Monarchie   Rügen   Italien   Advent   Rückschau   Partner   Versicherung   Kontakt   AGB   
Istrien  /  Informationen
Informationen

Ablauf

Leistungen | Preise

Anmeldung

 






Schlemmen, Kultur und Meer …   Geführte Wohnmobiltour


Istrien für Genießer (jetzt 1 Tag LÄNGER!)


23. September - 06. Oktober 2016

23. September - 06. Oktober 2017

 

Istrien im Herbst – ein verborgener Garten Eden – eine Terra magica !

Es ist als ob ein tiefes Durchatmen durch das Land geht Nach dem Ansturm der Touristen, die Gassen wieder leer, aber die alten Männer und Frauen noch vor den Türen im Gespräch vereint, die Strahlen der wärmenden Sonne genießend, sitzen.

Die Natur hat sich vorbereitet auf den farbenprächtigen Herbst, das Wasser lädt noch glasklar verführerisch zum Baden und der Wind verkündet Ruhe und den Duft des angebrochenen Herbstes.
Fischer sitzen in der Mittagssonne und flicken ihre Netze, Katzen räkeln sich - auf den von der Sonne erwärmten Steinen – in einer Wärme, die vom Sommer erzählt wobei die Abende angenehm vor prasselndem Kaminfeuer den Winter in Erinnerung rufen.
Brainstorming im wahrsten Sinne des Wortes beim Promenieren am Meer - Regeneration für Körper, Geist und Seele.

Es ist, als ob die Natur sich von ihrer schönsten Seite zeigen möchte in dieser Herbstzeit in Istrien: der Zeit für istiranischen Trüffel und die letzte Sonnenbräune.

Man darf es nicht versäumen, den Gaumen mit einer Symbiose dieser
himmlischen Genüsse des Reigens von Meeresdelikatessen bis zu den
köstlichen Trüffeln gepaart mit einem herrlichen Tropfen des
autochtonen Weins Malvazija, dem duftenden Muskat oder dem
rubinroten Teran, den Casanova so liebte und an dem er sich stärkte,  zu überraschen.


Schlemmen, Kultur  & Mee(h)r – der Name ist Programm –
Gourmet-Tour pur !

Lassen Sie sich einfangen vom Zauber Istriens:
Städte und Städtchen voll mediterranem Charme – Porec mit der Euphrasiusbasilika - Rovinj, Denkmalstadt und Stadt der Kunstgalerien im Freien – das akropolische Vrsar und Motovun- das antike Pula und – Opatija, die ehemalige Sommerresidenz des Wiener Hofes – Hum, die kleinste Stadt der Welt und – die Brijuni Inseln, Titos Sommersitz und Staatsempfangsstätte.
Gerade im Herbst ist Istrien ein Geheimtipp der Reichen und Schönen. Wundern Sie sich nicht, falls Sie beim Essen Promis wie den Schumacher Brüdern oder der Oetker Familie begegnen, die hier ihre Domizile gefunden haben.
Istrien im Fokus der Promis – die stillen Paradiese sind gefragt.
Beginnend mit der Lagunenstadt Venedig und endend in der „istrianischen Toskana“ im Inneren Istriens, das Funkeln der Sonne im Glas Wein, das Züngeln der Flammen im offenen Kaminfeuer bei atmosphärisch kulinarischen Erlebnissen, den reizvollen Gratwanderungen zwischen Tradition und Zeitgeist, das Galamenu in einem der besten Restaurants Istriens, haubendekoriert, der Kochkurs im Gault Millau ausgezeichneten Restaurant, Weindegustation im romanischen Gewölbe einer Vinothek der Extraklasse und die Trüffelsuche sind nur einige Highlights.


Der Bogen der zu „erfahrenden“ Eindrücke ist weit gespannt – selbstverständlich entspannt in einem, den deutschen Ansprüchen genügenden, modernen Reisebus, damit niemand auf sein „Viertele“ verzichten muss.





   
powered by MS Design & Service