Home   Istrien   Dalmatien   UK   Baltikum   Polen   Tschechien   kuk Monarchie   Rügen   Italien   Advent   Rückschau   Partner   Versicherung   Kontakt   AGB   
Norditalien   Sizilien   
Italien  /  Norditalien  /  Informationen
Informationen

Ablauf 2018

Ablauf 2019

Leistungen | Preise

Anmeldung

 



Schlemmen, Kultur und Meer …   Geführte Wohnmobiltour

Norditalien für Genießer (Herbsttour)

Friaul - Emilia Romagna - Piemont

 

28. September - 15. Oktober 2018 (18 Tage)

27. September - 14. Oktober 2019


„Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile“  (Aristoteles)

  • Eine Reise für anspruchsvolle Genießer mit nicht nur einer Portion Highlights.
  • Kulinarischer, musikalischer und kultureller Ausflug nach „Bella Italia“ – beeindrückende Genüsse erleben.
  • Ihr Ziel ist der Weg – atemberaubende Ausblicke, kulinarische Erlebnisse, unvergessliche Momente.

Entdecken Sie mit dem Reiseleiterehepaar Dres. Scheron auf einer Genussfahrt auch das unbekannte Italien – terra incognita – abseits der Strände mit stillen Landschaften, bäuerlichen Anwesen, kulturhistorischen Schätzen und kulinarischen Spezialitäten: Hot Spots für Genießer!

Kulturhistorische Highlights in der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes verzeichnet werden begeistern: Venedig, Ferrara, Modena und mit Gaumenfreuden konkurrieren.

Hot Spot Venedig: Stippvisite in einer einzigartigen Stadt, in der Metropole im Meer, der „Biberrepublik“ (Goethe) und ein Espresso an der „schönsten Straße der Welt“, dem Canal Grande.

Exklusive Produktionseinblicke bei der Herstellung des Prosciutto aus San Daniele, Parmaschinken aus Langhirano, edlem Culatello-Schinken aus Zibello, Felino-Salami, Balsamico-Essig werden gewährt  und … weiße Trüffel, der Ferrari unter den Pilzen serviert.

Diese kulinarischen Schätze, ein unbedingtes „Muss“ für Speiseliebhaber und Gourmets werden, natürlich gekrönt mit Besuchen auf exzellenten Weingütern mit Einblicken in die hohe Kunst des Kelterns und Degustationen und einem Essen im einzigen mit drei großen Auszeichnungen geehrten Restaurant Italiens.

Emilia Romagna, ein Landstrich mit ganz eigenem Charakter und den italienischen Originalen Don Camillo und Peppone.

Auf den Spuren des großen Komponisten Giuseppe Verdi wandeln, nicht nur musikalisch sondern auch kulinarisch verspricht im wahrsten Sinn des Wortes einen „Tanz der Gefühle“.

Aber dieser Landstrich, das ist auch Bologna, Kulturhauptstadt Europas des Jahres 2000, mit den gigantischen schiefen Zwillingstürmen, der ältesten Universität Europas und den längsten Arkadengängen der Welt.

Zu diesen Pilgerstätten für Kulturinteressierte zählen natürlich Modena mit den als UNESCO-Weltkulturerbe geadeltem Ensemble an der Piazza Grande und das ebenfalls zum Weltkulturerbe zählende „Palazzo die Diamanti“ in der Renaissancestadt Ferrara.

Natürlich  ist es auch die Region der heulenden Motoren, das Mekka der italienischen Autobaukunst .

Ein weiteres Highlight: ein Besuch bei der Galleria Ferrari.

Emilia Romagna , das ist auch Giuseppe Verdi: Spurensuche an Originalschauplätzen verbunden mit exklusiver Kombination aus kulinarischer Verführung mit musikalischer Begleitung in unvergesslichem Ambiente.

Visite im Piemont als angemessener Abschluss: Vor der Kulisse der schneebedeckten Alpen, im hügeligen piemonteser Weinland, zu Gast beim König der italienischen Weine, dem Barolo und in der Stadt der weißen Trüffel, Alba, mit Ausklang in geschichtsträchtigem Barockschloss mit preisgekrönten Weinen..

Gaumenfreuden pur.





   
powered by MS Design & Service